Arbeitsgruppe 3: „Risiken und Chancen im Digitalen Lebensraum“

AG Risiken und Chancen im Digitalen Lebensraum

Am 17.1.2019 hat die Gruppe „Risiken und Chancen im Digitalen Lebensraum“ sich über die Themen Suchtgefahr und -Prävention, Cybermobbing und Datenschutz zum Thema Soziale Medien informiert. Nach einem kleinen Kennlernspiel wurde der Ablauf des Tages erklärt und ein Einstieg in das Thema.

Der Kreistagspräsident hat einen Vortag zum Thema „Arbeit des Kreistages“ gehalten.

Wir haben mit den Teilnehmern der Arbeitsgruppe ein Interview geführt.

Zusammenfassung des Interviews der Gruppe: Sie wollen inhaltlich beantragen, dass Schüler mehr zum Thema Datenschutz aufgeklärt werden. Anfangen könnte man mit Speziellen Unterrichtsstunden von der 5. bis zur 10. Klasse, wo das Thema extra behandelt werden soll.

Der Beschlussvorschlag ist, für eine besser Medienkompetenz der Schüler zu sorgen. Dies geht unteranderem durch Medienunterricht in der Schule, wo man über Fake News in Sozialen Medien informiert werden soll oder auch in dem einem gezeigt wird, wie man sich im Netz besser schützen kann. Ausserdem gibt es die Möglichkeit AG´s als Hilfsangebot und Praktisches Training für einen Suchtfreien Umgang mit Medien beizutreten.